Do, 21. Februar 2019 - 01:43 Sportwissenschaft [Fach wechseln]  

Veranstaltungsverzeichnis Sportwissenschaft

Wintersemester 2018/19

Seminar: G1120 Öffentlichkeitsarbeit

Überblick
Typ:Seminar
Semesterwochenstunden:2
Studienabschnitt:4. Studienabschnitt
Bereich:Master Gesundheitssport
Dozent: Thorsten Klein
Ort/Zeit:Blockveranstaltung
Do 10.01.2098, 16.30 – 18.30 Uhr, Raum 0.22
Fr 11.01.2019, 13.00 – 21.00 Uhr, Raum 0.22
Do 17.01.2019, 10.00 – 16.00 Uhr, Raum 0.21
Fr 18.01.2019, 09.00
Beginn:erste Veranstaltungswoche.
Anmeldung:Für diese Veranstaltung müssen Sie sich hier in ViLI anmelden.
Plätze:Teilnahmeplatz: 15 von 20 Plätzen belegt.
Beschreibung

Blockveranstaltung
Termine s.t.:

Do 10.01.2019, 16.30 - 18.30 Uhr, Raum 0.22
Fr 11.01.2019, 13.00 - 21.00 Uhr, Raum 0.22
Do 17.01.2019, 10.00 - 16.00 Uhr, Raum 021
Fr 18.01.2019, 09.00 - 13.00 Uhr

Die Termine beginnen s.t., eine klassische Einführungsveranstaltung gibt es nicht.

Heißt: Wir nutzen den 10. Januar von 16.30 bis 18.30 Uhr aus.

Der 11. Januar ist dreigeteilt: 1. sind wir anfangs unter uns, 2. steht uns von 16 bis 17 Uhr Mark Weishaupt als Sportchef der Saarbrücker Zeitung Rede und Antwort und 3. dauert es deshalb bis in den Abend hinein, weil wir ab etwa 17.30 Uhr den Saarländischen Rundfunk besuchen werden und dort einen Blick hinter die Kulissen der Live-Sendungen bekommen.

Am 17. Januar beginnen wir um 10 und enden um 16 Uhr, machen gegen 12.30 Uhr eine Mittagspause.

Ziele:
• Vermittlung der Grundlagen zur Erstellung von Kommunikations-Konzeptionen
• Vermittlung der Methoden zur Erstellung von Kommunikations-Konzeptionen
• Sensibilisierung für die Arbeitsweise von Medien
• Darstellung der wesentlichen Kommunikationsinstrumente
• Möglichkeiten und Wirkung von Integrierter Kommunikation
• Dies alles auf dem Weg zu einem in sich stimmigen Branding

QR-Code für Mobiltelefone

qr codeIn dieser Grafik ("QR-Code") ist die Website-Adresse dieser ViLI-Veranstaltung kodiert.

Sie können diese Grafik herunterladen und in gedruckte Handouts o.ä. einfügen. Nutzende mit Smartphones können dann mit wenigen Handgriffen auf diese ViLI-Seite zugreifen.