Fr, 16. November 2018 - 03:07 Sportwissenschaft [Fach wechseln]  

Veranstaltungsverzeichnis Sportwissenschaft

Sommersemester 2017

Übung: 15533 Methodik der Kunstsportarten am Beispiel ostasiatischer Kampfkünste

Überblick
Typ:Übung
Semesterwochenstunden:2
Studienabschnitt:3. Studienabschnitt
Bereich:LV APO 2010/12/13
Dozent:Dr. Markus Klein
Ort/Zeit:Mi 14.15 - 15.45 Uhr, Halle 80
Beginn:erste Veranstaltungswoche.
Anmeldung:Für diese Veranstaltung müssen Sie sich hier in ViLI anmelden.
Plätze:Teilnahmeplatz: 22 von 30 Plätzen belegt.
Beschreibung

Ziele:
Im Rahmen des Kurses sollen Bewegungen der Kampfkünste unter dem Aspekt der Bewegungskunst behandelt werden. Im Vordergrund stehen hierbei die sogenannten Schlag- und Trittsportarten

Inhalte:
Angreifen und Abwehren mit Händen und Armen
Angreifen mit Füßen
Abgesprochene Partnerübungen
Formenlauf („Schattenkampf“)
Konzentration, Selbstüberwindung, Bruchtest

Literatur

Klein, M. & Frenger, M. (2013). Bewegungskunstaspekte der Distanzkampfkünste. Möglichkeiten für den Schulsportunterricht. In F. Hartnack (Hrsg.), Karate, Boxen, Taekwondo – Sport für die Schule? Beiträge zu den Einsatzmöglichkeiten von Kampfsportarten mit Schlag- und Tritttechniken im Schulsport (Schriften zur Sportwissenschaft, 115, S. 31–44). Hamburg: Kovač.

Klein, M., Salzmann, J. & Frenger, M. (2013). Freestyle-Form in Anwendung. Beispielunterrichtsreihe. In F. Hartnack (Hrsg.), Karate, Boxen, Taekwondo – Sport für die Schule? Beiträge zu den Einsatzmöglichkeiten von Kampfsportarten mit Schlag- und Tritttechniken im Schulsport (Schriften zur Sportwissenschaft, 115, S. 45–56). Hamburg: Kovač.

QR-Code für Mobiltelefone

qr codeIn dieser Grafik ("QR-Code") ist die Website-Adresse dieser ViLI-Veranstaltung kodiert.

Sie können diese Grafik herunterladen und in gedruckte Handouts o.ä. einfügen. Nutzende mit Smartphones können dann mit wenigen Handgriffen auf diese ViLI-Seite zugreifen.